Helpdesk &
IT-Support

Referenzen

ConSol CM kostenlos testen

Ihr Anspruch an die Qualität und Effizienz Ihrer internen Services ist hoch. Mit unseren Helpdesk-, IT-Support- und Ticketing-Lösungen beschleunigen Unternehmen ihre (IT-)Organisation und optimieren deren Services. Der Vorteil: mehr Mitarbeiterzufriedenheit. Dank der Erweiterbarkeit unserer Lösung lassen sich neue Prozesse im laufenden Betrieb jederzeit einfach ergänzen. Hier erfahren Sie mehr über unsere Software ConSol CM/Helpdesk.

ConSol CM Einsatzgebiet: ITSM, User Management


Unter der Servicemarke MAN Financial Services vereinen sich die Finanzdienstleistungen Finanzierung, Leasing und Versicherung. Die MAN Financial Services betreut die dazu benötigten IT-Applikationen inhouse. Um technische Störungen dieser Applikationen schnell, effizient und nachhaltig beheben zu können, steuert die Prozessmanagement-Software ConSol CM die internen ITSM-Prozesse. Zum Einsatz kommt die Software dabei in den Bereichen Incident Management, Change-Management, Problem Management sowie im Demand Management und Request Fulfillment.
Neu hinzugekommen sind in 2019 Prozesse zur Vergabe der Anwendungsrechte für verschiedene IT-Applikationen: Der CM steuert hier das Usermanagement bei Neueinstellungen, Personalabgängen, Elternzeit oder Abteilungswechseln. Integriert sind auch Funktionen für Personalverantwortliche, um Unteraufgaben zu vergeben oder Genehmigungen zu erteilen.

Doka GmbH

ConSol CM Einsatzgebiete: Interner IT-Support, ITSM nach ITL


Die Doka GmbH gilt als technologisch führend in ihren Kerngebieten der Beton-Systemschalungstechnik sowie dem Ladenbau und agiert weltweit. Mit der Helpdesk-Lösung ConSol CM betreuen über 200 Mitarbeiter im internen IT-Helpdesk von Doka rund 7.000 Mitarbeiter weltweit. Zum Einsatz kommt die Software dabei in den Bereichen Incident Management zur Behandlung von Störungen aller Art, Change Management bei Änderungen von Passwörtern etc. sowie bei IT-Bestellungen. Über ein Webportal, das in einen Webshop integriert ist, können alle Mitarbeiter neue Tickets eröffnen oder den Bearbeitungsstatus offener Tickets einsehen.

WashTec

ConSol CM Einsatzgebiet: Reklamationsmanagement, IT Service-Management (nach ITIL)


Die professionelle und schnelle Abwicklung von Reklamationen ist für den Waschanlagenhersteller WashTec ein unumgängliches Qualitätskriterium. Daher setzt das Augsburger Maschinenbauunternehmen im internen Reklamationsmanagement auf die webbasierte Software ConSol CM – mit dem Ziel, Kommunikationswege für technische Fragen und Anregungen zu kürzen. Die Behandlung von Fragen aus dem internationalen Servicefeld sollten in einem einheitlichen Workflow etabliert und von der Software-Lösung unterstützt werden.
Großes Plus der ConSol-Lösung ist ihr modularer Aufbau: Getreu dem Motto „think big, start small“ lassen sich unterschiedliche Servicemodule schrittweise in die Servicemanagement Lösung integrieren. Zudem dokumentiert jede erfasste Reklamation, Ticket genannt, reproduzierbares Wissen. Um diesen wertvollen Datenpool auszuschöpfen, hat sich WashTec entschieden, auch die ConSol Wissensdatenbank zu implementieren. Sie ist mit sehr geringem Konfigurationsaufwand einsatzbereit und hilft den Mitarbeitern im Kundenservice, Anfragen und Probleme dank einer automatisierten Suche schnell zu lösen.

Vollständige Success Story (PDF)

KALORIMETA GmbH

ConSol CM Einsatzgebiete: Auftragsbearbeitung, IT Service Management (nach ITIL)


Als einer der führenden Energiedienstleister auf dem Gebiet der verbrauchsabhängigen Abrechnung für Wärme und Wasser sind Schnelligkeit und professioneller Service für die KALORIMETA GmbH das A und O. Für eine schnelle und korrekte Abrechnung ist eine einwandfrei funktionierende IT-Infrastruktur die Grundvoraussetzung. Deshalb setzt KALORIMETA auf einen IT Service Desk nach ITIL V3 (IT Infrastructure Library) und damit auf qualitätsgeprüfte IT-Standards. Die Helpdesk-Lösung ConSol CM sorgt dabei für den reibungslosen Ablauf von IT-Anfragen im First und Second Level Support.

Vollständige Success Story (PDF)

GWW

ConSol CM Einsatzgebiete: Interner IT-Support

In den Werk- und Wohnstätten der GWW wohnen und arbeiten etwa 1.200 Menschen mit Behinderung. Um diesen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, haben sich in der GWW 17 Organisationen – Landkreise, große Kreisstädte und Vereine der Behindertenhilfe – zusammengeschlossen. Bisher hatten die etwa 700 Mitarbeiter der GWW ihre IT-Anfragen über ein aufwändiges, eigenentwickeltes Ticketing-System ohne Eskalationsmöglichkeiten gestellt, heute steuert ConSol CM den gesamten IT-Support.
Die leistungsfähige Workflow-Engine von ConSol CM erlaubt u.a., alle Arbeits- und Kommunikationsabläufe detailliert abzubilden, alle Arbeitsprozesse jederzeit im laufenden Betrieb zu erweitern und anzupassen und sie durch Reporting genau zu überwachen. Auf diese Weise lassen sich selbst komplexe Prozesse schnell und einfach managen. ConSol CM ermöglicht wesentlich schnellere Reaktions- und Lösungszeiten und steigert damit die Zufriedenheit der Mitarbeiter erheblich.

Vollständige Success Story (PDF)

ElectronicPartner

ConSol CM Einsatzgebiete: Produktanfragen und Retouren-Abwicklungen, IT Helpdesk


Die Verbundgruppe ElectronicPartner mit Sitz in Düsseldorf zählt zu den größten Handelsunternehmen für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, IT und Telekommunikation in Europa. Sie bieten Endkunden Tag für Tag maßgeschneiderten Service, kompetente Beratung und hochwertige Produkte.
Die schnell anwachsende Zahl von E-Mail-Anfragen in der zentralen Kunden-Beratungsstelle hatte die Einführung einer Business Process Management-Software erforderlich gemacht. Nach einer dreimonatigen Testphase wurde ConSol CM in Betrieb genommen. Seit mehr als fünf Jahren ist die BPM-Software bei ElectronicPartner im Einsatz, wurde seither kontinuierlich erweitert und unterstützt heute eine Vielzahl von Serviceprozessen. So wurden Workflows für Produktanfragen und Retouren-Abwicklungen erstellt, E-Mail-Formulare entwickelt und in den Workflow eingebaut sowie der gesamte IT-Helpdesk mandantenfähig integriert.

ConSol CM Einsatzgebiet: Interner IT-Support

Im IuK-Fachzentrum Justiz beim Oberlandesgericht Stuttgart arbeiten ca. 70 Mitarbeiter aus den Gruppen Gerichte/Grundbuchämter und Staatsanwaltschaften sowie dem Justizvollzug mit ConSol CM. Alle Anfragen rund um die IT für die eingesetzten Fachanwendungen gehen per E-Mail beim entsprechenden Bereich des IuK-Fachzentrums Justiz ein und durchlaufen die ConSol CM-Workflows in sogenannten Service-Tickets.
Vielfältige Reportingfunktionen ermöglicht ConSol CM durch sein Data-Warehouse-Modul zusammen mit der BI-Lösung Pentaho. Diese Open-Source-Software löst im IuK-Fachzentrum Justiz Oracle Apex ab. Im ConSol CM Data Warehouse sind prozessrelevante Informationen gespeichert. Sie stehen für die Datenanalyse zur Verfügung, beispielsweise um die IT-Auslastung zu optimieren. Mit der neuen Lösung müssen Benutzerdaten nun nicht mehr separat verwaltet werden. Webfähige Reports sind einfach zu installieren.

Stadt Potsdam

ConSol CM Einsatzgebiet: Interner IT-Support


Die Landeshauptstadt Potsdam beschäftigt circa 1.900 Mitarbeiter für die Bewältigung der Verwaltungsaufgaben. Die überwiegende Anzahl der Angestellten und Beamten erledigt ihre Arbeit am PC, so dass etwa 1.450 PCs und 1.000 Drucker zu betreuen sind. Im IT-Service der Stadtverwaltung kommt das Prozessmanagementsystem ConSol CM zum Einsatz.
Die Mitarbeiter im Helpdesk schätzen vor allem die hohe Transparenz in Auftragseingang und -bearbeitung. Tickets können dank automatisierter Prozessschritte heute um rund 25 Prozent schneller bearbeitet werden. Dies schafft eine hohe Zufriedenheit bei den Kunden, die sich wiederum positiv auf die Arbeit der Helpdesk-Mitarbeiter auswirkt.

Vollständige Success Story (PDF)

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

ConSol CM Einsatzgebiet: IT-Service


Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) ist eine von 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in München und ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Der Einsatz von ConSol CM in den verschiedenen IT-Service-Bereichen hat die Kommunikation wesentlich verbessert - sowohl abteilungsintern als auch zwischen den Abteilungen: Weiterleitungen sind seitdem leicht und unproblematisch möglich und die Zuständigkeiten, beispielsweise bei Urlaubsvertretungen, sind klar geregelt und transparent. Eine Zugriffskontrolle bietet höchstmögliche Sicherheit. Die einfache Abarbeitung von Vorgängen, Incidents + Requests macht die Fallbearbeitung effektiv und effizient. Eine Historie erfasst und protokolliert alle Aktionen und E-Mails zu einem Vorgang und macht sie nachvollziehbar. Interne News- und Notification-Funktionalitäten sorgen dafür, dass wichtige Informationen an alle Prozessbeteiligten bestmöglich kommuniziert werden, wie beispielsweise die Ankündigung einer Server-Downtime oder fallspezifische Informationen für Bearbeiter und Kunden. Auch dies garantiert einen reibungslosen Ablauf der IT-Prozesse.

Brainloop AG

ConSol CM Einsatzgebiet: Customer Service, Customer Support


Die Brainloop AG bietet anwenderfreundliche Datarooms, die es Unternehmen ermöglichen, hochvertrauliche Informationen und Dokumente sicher zu teilen – auch firmenübergreifend. Da dieser sichere Datenaustausch jederzeit erfolgen muss, ist die schnelle und professionelle Bearbeitung von Support-Anfragen essentiell. Daher wickelt Brainloop seinen Kundenservice jetzt mit der Lösung ConSol CM ab: Alle Support-Anfragen, die sich auf die hochsichere, webbasierte Plattform des Unternehmens beziehen, durchlaufen die Prozesse der Customer-Service-Management-Software.
ConSol CM deckt die gesamte Bandbreite von Incident-Management, Change-Management und allgemeiner Kundeninformation ab und stützt sich dabei auf qualitätsgeprüfte IT-Standards.

ConSol CM Einsatzgebiet: Customer Service, Customer Support


Mit ConSol CM können im Rechenzentrum der Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, AKDB, die IT-Probleme von über 3.000 Städten und Gemeinden zuverlässig und zeitnah behoben werden.
Die Lösungsschritte werden in einer Datenbank gespeichert und dienen als Knowledge Base. Wurde ein bestimmtes Problem einmal gelöst, können die Mitarbeiter der AKDB auf diese Lösung zurückgreifen und sparen somit kostbare Zeit, wenn sich dasselbe Problem noch einmal stellt.

Ihr Ansprechpartner

Florian Fiessmann

Tel.: +49-89-45841-120

cm-vertrieb@~@consol.de