ConSol CM
Preise & Leistungen

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

ConSol CM
Cloud Starter

139 € Basispreis monatlich
69
Monatlich pro Concurrent User (gleichzeitig eingeloggter Bearbeiter)
Verfügbar ab 4 Concurrent Usern
  • Innovatives Ticketsystem für zentralisierte Aufgabenbearbeitung
  • Integrierte Dashboards
  • Erstellung von Unteraufgaben (Subtickets)
  • Zeitbuchungen
  • Wissensdatenbank
  • Autom. Suche nach ähnlichen Tickets
  • Produktdatenbank
  • Datenimport (Ticket-, Kontakt- und Produktdaten)
  • DSGVO-konform – Verschlüsselte Datenhaltung nur in deutschen Rechenzentren
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
  • Sichere Daten-Verschlüsselung
  • Verschlüsselte Datenhaltung nur in deutschen Rechenzentren DSGVO-konform
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Dediziertes eigenes Produktivsystem
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal
Beliebteste Version

ConSol CM
Cloud Pro

139 € Basispreis monatlich
99
Monatlich pro Concurrent User (gleichzeitig eingeloggter Bearbeiter)
Verfügbar ab 4 Concurrent Usern
Alles in Cloud Starter sowie
  • Self-Service-Kundenportal
  • Auf- und Ausbau individueller Prozesse optional
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Datenaustausch via Internet (ETL)
  • Web-Schnittstellen (z.B. REST)
  • Dediziertes eigenes Testsystem

ConSol CM
Cloud Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in Cloud Pro sowie
  • An Ihre Bedürfnisse angepasstes Server-Hosting
  • Anbindung Ihrer Infrastruktur via VPN möglich
  • Cluster-Betrieb möglich
  • 7x24 Betrieb möglich

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

ConSol CM
Starter

9.900
Kaufpreis (einmalig)
Inkl. 3 Concurrent
User Lizenzen
  • Innovatives Ticketsystem für zentralisierte Aufgabenbearbeitung
  • Integrierte Dashboards
  • Erstellung von Unteraufgaben (Subtickets)
  • Zeitbuchungen
  • Wissensdatenbank
  • Autom. Suche nach ähnlichen Tickets
  • Produktdatenbank
  • Datenimport (Ticket-, Kontakt- und Produktdaten)
  • DSGVO-konform – Verschlüsselte Datenhaltung nur in deutschen Rechenzentren
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
Beliebteste Version

ConSol CM
Pro

19.900
Kaufpreis (einmalig)
Inkl. 5 Concurrent
User Lizenzen
Alles in CM Starter sowie
  • Self-Service-Kundenportal
  • Auf- und Ausbau individueller Prozesse optional
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Datenaustausch via Internet (ETL)
  • Web-Schnittstellen (z.B. REST)
  • Dediziertes eigenes Testsystem

ConSol CM
Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in CM Pro sowie
  • Individuelle Workflows zur digitalen Abbildung Ihrer Prozesse
  • Cluster-Betrieb möglich

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

ConSol CM
Cloud Starter

179 € Basispreis monatlich
69
Monatlich pro Concurrent User (gleichzeitig eingeloggter Bearbeiter)
Verfügbar ab 4 Concurrent Usern
  • ITIL-konformes ITSM-Tool für professionelles Incident-, Problem- und Change Management (1st-, 2nd-, 3rd-Level)
  • Erstellung und Verfolgung von IT-Projekten
  • FAQ-/Wissensmanagement
  • Integriertes Asset-Management für Hardware, Software, Lizenzen, Verträge, …
  • Servicekatalog
  • Service-Level-Management (SLA)
  • Erstellung von Unteraufgaben (Subtickets)
  • Erfassung von Massenstörungen
  • DSGVO-konform – Verschlüsselte Datenhaltung nur in deutschen Rechenzentren
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
  • Sichere Daten-Verschlüsselung
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Dediziertes eigenes Produktivsystem
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal
Beliebteste Version

ConSol CM
Cloud Pro

179 € Basispreis monatlich
99
Monatlich pro Concurrent User (gleichzeitig eingeloggter Bearbeiter)
Verfügbar ab 4 Concurrent Usern
Alles in Cloud Starter sowie
  • IT Serviceportal
  • Auf- und Ausbau individueller Prozesse optional
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Datenaustausch via Internet (ETL)
  • Web-Schnittstellen (z.B. REST)
  • Vulnerability-Management
  • Integration von Inventarisierung und Softwareverteilung möglich

ConSol CM
Cloud Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in Cloud Pro sowie
  • An Ihre Bedürfnisse angepasstes Server-Hosting
  • Anbindung Ihrer Infrastruktur via VPN möglich
  • Cluster-Betrieb möglich
  • 7x24 Betrieb möglich

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

ConSol CM
Starter

9.900
Kaufpreis (einmalig)
Inkl. 3 Concurrent
User Lizenzen
  • ITIL-konformes ITSM-Tool für professionelles Incident-, Problem- und Change Management (1st-, 2nd-, 3rd-Level)
  • Integrierte Dashboards
  • Erstellung von Unteraufgaben (Subtickets)
  • Steuerung von Einzel-/Sammelreklamationen
  • 4D- und 8D-Reporting
  • Autom. Suche nach ähnlichen Tickets
  • Produktdatenbank
  • Genehmigungs-/Freigabeprozess
  • Kostenerfassung
  • Autom. Kundenfeedbackprozess
  • Datenimport (Ticket-, Kontakt- und Produktdaten)
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal
Beliebteste Version

ConSol CM
Pro

19.900
Kaufpreis (einmalig)
Inkl. 5 Concurrent
User Lizenzen
Alles in CM Starter sowie
  • Auf- und Ausbau individueller Prozesse optional
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Datenaustausch: alle Formate
  • Schnittstellen (z.B. REST, LDAP, Webhook)
  • Bereitstellung Testsystem
  • Incident- und Request-Management (1st-, 2nd-, 3rd-Level)
  • Vulnerability-Management
  • Integration von Inventarisierung und Softwareverteilung möglich

ConSol CM
Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in CM Pro sowie
  • Individuelle Workflows zur digitalen Abbildung Ihrer Prozesse
  • Cluster-Betrieb möglich

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

ConSol CM
Cloud Starter

159 € Basispreis monatlich
69
Monatlich pro Concurrent User (gleichzeitig eingeloggter Bearbeiter)
Verfügbar ab 4 Concurrent Usern
  • Flexibles System zur zügigen Bearbeitung von Reklamationen & Beschwerden sowie zur nachhaltigen Ursachenbeseitigung
  • Integrierte Dashboards
  • Erstellung von Unteraufgaben (Subtickets)
  • Steuerung von Einzel-/Sammelreklamationen
  • 4D- und 8D-Reporting
  • Autom. Suche nach ähnlichen Tickets
  • Produktdatenbank
  • Genehmigungs-/Freigabeprozess
  • Kostenerfassung
  • Autom. Kundenfeedbackprozess
  • Datenimport (Ticket-, Kontakt- und Produktdaten)
  • DSGVO-konform - Verschlüsselte Datenhaltung nur in deutschen Rechenzentren
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
  • Sichere Daten-Verschlüsselung
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Dediziertes eigenes Produktivsystem
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal
Beliebteste Version

ConSol CM
Cloud Pro

159 € Basispreis monatlich
99
Monatlich pro Concurrent User (gleichzeitig eingeloggter Bearbeiter)
Verfügbar ab 4 Concurrent Usern
Alles in Cloud Starter sowie
  • Self-Service-Kundenportal
  • Auf- und Ausbau individueller Prozesse optional
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Datenaustausch via Internet (ETL)
  • Web-Schnittstellen (z.B. REST)
  • Dediziertes eigenes Testsystem

ConSol CM
Cloud Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in Cloud Pro sowie
  • An Ihre Bedürfnisse angepasstes Server-Hosting
  • Anbindung Ihrer Infrastruktur via VPN möglich
  • Cluster-Betrieb möglich
  • 7x24 Betrieb möglich

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

ConSol CM
Starter

9.900
Kaufpreis (einmalig)
Inkl. 3 Concurrent
User Lizenzen
  • Flexibles System zur zügigen Bearbeitung von Reklamationen & Beschwerden sowie zur nachhaltigen Ursachenbeseitigung
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal
  • Integrierte Dashboards
  • Erstellung von Unteraufgaben (Subtickets)
  • Steuerung von Einzel-/Sammelreklamationen
  • 4D- und 8D-Reporting
  • Autom. Suche nach ähnlichen Tickets
  • Produktdatenbank
  • Genehmigungs-/Freigabeprozess
  • Kostenerfassung
  • Autom. Kundenfeedbackprozess
  • Datenimport (Ticket-, Kontakt- und Produktdaten)
Beliebteste Version

ConSol CM
Pro

19.900
Kaufpreis (einmalig)
Inkl. 5 Concurrent
User Lizenzen
Alles in CM Starter sowie
  • Self-Service-Kundenportal
  • Auf- und Ausbau individueller Prozesse optional
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Datenaustausch: alle Formate
  • Schnittstellen (z.B. REST, LDAP, Webhook)

ConSol CM
Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in CM Pro sowie
  • Individuelle Workflows zur digitalen Abbildung Ihrer Prozesse
  • Cluster-Betrieb möglich

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

Beliebteste Version

ConSol CM
Cloud Pro

99
Monatlich pro Concurrent User (gleichzeitig eingeloggter Bearbeiter)
Verfügbar ab 4 Concurrent Usern
  • Low-Code-Plattform zur Digitalisierung individueller Geschäftsprozesse
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Self-Service-Kundenportal
  • Integrierte Dashboards
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Produktdatenbank
  • Zeitbuchungen
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
  • Datenaustausch via Internet (ETL)
  • Web-Schnittstellen (z.B. REST)
  • Sichere Daten-Verschlüsselung
  • DSGVO-konform - Verschlüsselte Datenhaltung nur in deutschen Rechenzentren
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Dediziertes eigenes Produktivsystem
  • Dediziertes eigenes Testsystem
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal

ConSol CM
Cloud Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in Cloud Pro sowie
  • An Ihre Bedürfnisse angepasstes Server-Hosting
  • Anbindung Ihrer Infrastruktur via VPN möglich
  • Cluster-Betrieb möglich
  • 7x24 Betrieb möglich

Die Concurrent-User-Lizenz wird manchmal auch als Floating License bezeichnet. Die Anzahl der verfügbaren Concurrent-User-Lizenzen entspricht der Anzahl der Bearbeiter, die sich gleichzeitig in die Software einloggen können, um Vorgänge zu bearbeiten. Die Anzahl der im System hinterlegten Benutzer oder Bearbeiter ist davon unabhängig und wird nicht lizensiert.

Das Concurrent-User-Preismodell berücksichtigt nur den tatsächlichen Nutzen eines Unternehmens hinsichtlich der gekauften oder gemieteten Lizenzen. Sie benötigen nur so viele Lizenzen, wie Mitarbeiter gleichzeitig im System eingeloggt sind.

Ein Beispiel: Ein Unternehmen möchte eine Software im Kundenservice einsetzen. Das Unternehmen hat drei Teams zu je 10 Mitarbeitern, die im Wechsel den Kundenservice im Schichtbetrieb besetzen. In vielen Produkten anderer Hersteller wird meist die Gesamtanzahl dieser 30 Benutzer lizensiert, die sogenannten „Named User“. Das Concurrent-User-Modell benötigt in diesem Beispiel nur 10 Lizenzen, da je Arbeitsschicht maximal 10 Mitarbeiter gleichzeitig mit dem System arbeiten.

ConSol CM
Pro

19.900
Kaufpreis (einmalig)
Inkl. 5 Concurrent
User Lizenzen
  • Low-Code-Plattform zur Digitalisierung individueller Geschäftsprozesse
  • Anlage und Erweiterung individueller Datenfelder
  • Inkrementelle Volltextsuche
  • Vollständige E-Mail-Integration
  • Dokumenten-/Attachment-Speicherung
  • Template-Generator für Textbausteine
  • Individuelles Rollen- und Rechtekonzept
  • Workflow-basierte Automatisierungsfunktionen
  • Workflow-basierte Routingfunktionen
  • SLA- und Terminmanagement
  • Produktdatenbank
  • Zeitbuchungen
  • Internes Messaging & Collaboration
  • Datenaustausch via CSV und Excel
  • Datenaustausch: alle Formate
  • Schnittstellen (z.B. REST, LDAP, Webhook)
  • Audit-sicheres Logging aller Veränderungen
  • Bereitstellung Testsystem
  • Mehrsprachigkeit (Standard Deutsch / Englisch)
  • Persönlicher deutschsprachiger Support via Telefon, E-Mail und Kundenportal

ConSol CM
Enterprise

PREIS AUF ANFRAGE
Alles in CM Pro sowie
  • Individuelle Workflows zur digitalen Abbildung Ihrer Prozesse
  • Cluster-Betrieb möglich

Ihr Ansprechpartner

Florian Fiessmann

Tel.: +49-89-45841-120

cm-vertrieb@~@consol.de